Das sind wir

Die CYLIAX-Stiftung zur Förderung der Forschung zur Heilung von Krebs & MS. Wir haben uns das Ziel gesetzt, die medizinische Forschung zu den vorerwähnten Krankheiten durch finanzielle Mittel zu unterstützen.

Hierzu dienen die aus dem Stiftungsvermögen generierten Erträge sowie erhaltene Spenden. Das sind wir.



Spenden

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir von dritter Seite Spenden erhalten, die direkt dem Stiftungszweck zugeführt werden. Die Stiftung ist gemeinnützig anerkannt und wir können für erhaltene Spenden Bescheinigungen ausstellen. Die Spenden werden in voller Höhe (also ohne Einbehalt von Verwaltungskosten) dem Stiftungszweck entsprechend verwendet. Kontakt- und Bankverbindungen finden Sie untenstehend.


Projekte

0cdaa15759400b8
Scheckübergabe Cyliax Stiftung an
(Von links nach rechts: Prof. Dr. Dr. Christoph Klein, Kuratorium & Vorstand: Ursula Rohrmüller, Johann Stürzer, Ulrich Niklas, Dieter Reinert); Einige Impressionen anlässlich der Scheckübergabe an Prof. Dr. Dr. Klein am 09.07.2013 in den Räumen der CYLIAX-Stiftung in München Neuhauser Straße 7. (Quelle: Care-for-Rare Foundation)

Die Cyliax Stiftung unterstützt die Care-for-Rare Akademie mit jährlich 100.000 Euro und fördert so die Erforschung seltener Krebserkrankungen bei Kindern.

München, 02.07.2013 „Forschung bedeutet für uns Hoffnung“, so die Mutter des zehnjährigen Ibrahim, ein Patient im Dr. von Haunerschen Kinderspital. Ibrahim leidet an einer seltenen Immunstörung und kämpft bereits zum dritten Mal in seinem Leben mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung – nun mit einer akuten myeloischen Leukämie. “Die Erforschung seltener Fälle kann helfen, die Grundlagen der Leukämieentstehung zu verstehen und so neue Wege der Behandlung zu entdecken”, erklärt Prof. Dr. Christoph Klein, Direktor der Kinderklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital und Initiator der Care-for-Rare Academy. Die Akademie baut Brücken zwischen Klinik und Forschung, indem sie jungen Ärzten und Wissenschaftlern die Möglichkeit bietet, die Ursachen von Erkrankungen verstehen zu lernen.

Die Cyliax Stiftung setzt nun durch ihre Förderzusage ein Zeichen für ein bürgerschaftliches Engagement zugunsten der schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft. In Zeiten einer stets zunehmenden Ökonomisierung der Medizin ist eine moderne und international sichtbare Kindermedizin gar nicht mehr ohne externe Unterstützung denkbar. “Wir sind davon überzeugt, dass das Care-for-Rare Academy Programm nachhaltig dazu beiträgt, Kinder mit seltenen Erkrankungen zu retten – Kinder aus München, aus Bayern und weit darüber hinaus.” sagt Johann Stürzer, Vorstand der Cyliax Stiftung.


7f327544788e15642e3eb2551787f450


Am 11.Juni 2015 übergab das Kuratorium und der Vorstand der Stiftung Herrn Prof. Dr. Reinhard Hohlfeld vom Klinikum der Universität München einen Scheck in Höhe

50.000.–.

Diese Mittel werden am Institut für Klinische Neuroimmunologie für das Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit dem Titel “ Die Rolle der Darmflora („Mikrobiotika“) bei Multipler Sklerose eine Zwillingsstudie“ verwandt.

Herr Prof. Dr. Hohlfeld äußerte sich hierzu in folgender Weise:

Die Cyliax Stiftung unterstützt damit die Forschungsarbeiten von Prof. Hohlfeld und seinen Mitarbeitern am Institut für Klinische Neuroimmunologie (Klinikum der Universität München). Mit diesem Forschungsprojekt sollen die bisher noch rätselhaften „Auslösemechanismen“ der Multiplen Sklerose (MS) erforscht werden. Die MS ist die häufigste neuroimmunologische Erkrankung, bei der das Immunsystem irrtümlich das Nervensystem angreift und schädigt. Konkret wollen die Forscher den Einfluss des Darm-assoziierten Immunsystems und der Darmbakterien auf die Entstehung der MS untersuchen.

Das Kuratorium und der Vorstand kommen mit dieser Spende dem Wunsch des Stifters Dr. Reinhard Cyliax nach. Wir freuen uns sehr die weitere Forschung mit begleiten zu dürfen.


Bild 2: Prof. Dr. Reinhard Hohlfeld

Bild 2: Prof. Dr. Reinhard Hohlfeld

© Copyright 2016 by Cyliax Stiftung - Alle Recht Vorbehalten